26 | 03 | 2017

EffizienzCluster LogistikRuhr

Eine zukunftsweisende Logistik muss in der Lage sein, für mehr Effizienz zu sorgen und gleichzeitig dem Wunsch der Menschen nach Individualität Rechnung zu tragen. Im EffizienzCluster wird dieser Anspruch in enger Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis der LogistikRuhr umgesetzt.

Der EffizienzCluster engagiert sich als weltweit tätiges Zentrum für innovatives Design hochwertiger und sehr effizienter Logistikdienstleistungen – zur Schaffung neuer und zur nachhaltigen Sicherung bestehender Arbeitsplätze sowie für ein wettbewerbsfähiges und gleichzeitig ökologisch und sozial verantwortungsvolles Wirtschaften.

Das Netzwerk konzentriert sich auf das Ruhrgebiet, das mit rund 5,3 Mio. Einwohnern die größte Metropolregion Deutschlands ist. Unterstützt wird es von den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie von der Metropolregion Ruhr, dem Initiativkreis Ruhr, der Logistikinitiative Rhein-Main und regionalen Industrie- und Handelskammern.

Maßgeblich dabei ist die Zusammenarbeit der Forschungsstandorte Duisburg – mit dem Lehrstuhl für Transportsysteme und -logistik unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernd Noche sowie dem Zentrum für Logistik & Verkehr (ZLV) der Universität Duisburg-Essen – und Dortmund – mit den Fraunhofer-Instituten ISST und IML sowie der Technischen Universität Dortmund.

Weitere Informationen, auch zu den anderen Verbundprojekten des EffizienzClusters, werden auf der Website http://www.effizienzcluster.de/ veröffentlicht.